Mittwoch, 26. März 2014

Von Mortadella, dem ersten Besuch einer Waschstraße und viel viel mehr...


Die letzte Woche hatte es in sich, deshalb sind sooo viele Bilder entstanden, dass ich trotz Auswahl der meiner Meinung nach schönsten noch auf 35 gekommen bin :-)

Also freut Euch auf einen Post mit gaaaaaaaaanz vielen Fotos und ganz wenig Text :-)

Am Donnerstag abend gab es "zur Abwechslung" mal wieder Nudeln mit Tomatensauce (zumindest nicht mehr ganz ohne alles), wobei da zusammen mit dem Baba erst einmal ausgiebig gepustet werden musste, die sind ja sooooo heiß :-)


Am Freitag mittag gab es dann Reste (ich habe IMMER Nudeln vorgekocht im Kühlschrank!), hier wurde erst ganz manierlich mit der Gabel gegessen...


....zwischendurch mal eine mit der Hand, die einfach nicht auf die Gabel wollte...


...und dann noch mal niedlich in die Kamera gelacht...


Nach dem Musikkurs, bei dem der Schlingel wieder sooo schön mitgemacht hat, sind wir das erste Mal in eine Waschstraße gefahren, das Auto sah einfach nur ganz ganz schlimm aus. Beim ersten Säubern durch den Mann am Eingang der Waschstraße wurde dieser äußerst kritisch beäugt:



Dann ging es los, überall spritze Wasser an die Scheiben, es wurde immer lauter und der Schlingel immer skeptischer:


Zwischendurch habe ich ihm dann den Schnuller gegeben, so war er ein wenig beschäftigt...


...und entspannte sich auch mehr und mehr:


Dann ging es zum Lidl einkaufen, u.a. eine Packung mit Mortadella, die ich SOFORT aufmachen musste und der Schlingel ungelogen 5, ich buchstabiere "fünf" Scheiben bis zur Kasse verdrückt hat. Die 6. Scheibe hat er dann im Auto mir wieder ins Tachentuch gespuckt, da war es dann wohl doch genug.


Während des Mittagsschlafs waren außerdem in den letzten Tagen diese beiden Shirts entstanden - erstmal passendes Motiv für meinen kleinen Engel ääh Teufel:


..und für Jungs mal was mit PS:


Am Sonntag war mal wieder ein Basar, der aber sehr sehr ruhig gelaufen ist:


Später sind wir dann zusammen mit Ompa zum Spielplatz gegangen, die Rutsche ist dabei immer der erste Anlaufpunkt:



Dann noch ein wenig posen für die Kamera:


Und weil ein nettes Kind ein paar Sachen im Sandkasten hat liegen lassen, wurde noch ein bisschen Sand geschippt :-)


Außerdem wurde dann noch im etwas größeren Stil Sand geschippt mit Baba:


Dann nochmal auf die Rutsche und gaaaaaaaanz süß gucken:


Dann mussten wir uns natürlich im Cafe neben dem Spielplatz erholen und mit einer Waffel stärken (die hier nicht auf dem Bild ist):


Beim Bezahlen sind diese süßen Bilder entstanden, da der Schlingel ja fremden Personen doch sehr sehr schüchtern gegenüber ist, geht sein Blick hier verschämt nach unten, stand die "böse" Frau doch keine 10 cm von ihm entfernt:


Als sie nicht mehr ganz so nah stand (beim Wechselgeld heraus nehmen), ging der Blick vorsichtig nach oben:


Auf dem Heimweg mussten verschiedene Steine mit Opa beklettert werden:


...und na klar auch wieder runter:


Fast zuhause angekommen (Straßenseite schräg gegenüber) war verhängnisvollerweise das Tor offen) und was musste unser Kamikaze-Schlingel machen? Mit dem Wutsch runter fahren :-( 
Und das ist da echt steil:



Er kennt dann ja auch nix und fährt voll Schuss, der Baba auf den Fersen oder davor, um ihn zu bremsen, aber na klar nur noch mit Helm. Ohne darf er nicht mehr fahren, er ist einfach zu schnell unterwegs und kennt keine Angst.
Dafür sterbe ich immer kleine Tode, wenn er so rasant unterwegs ist.


Und dann ging es glücklicherweise nach 2-3 Mal Schuss fahren nach Hause...


Montag mittag ist noch dieses Shirt entstanden (es wurde ja wieder kälter, also doch nochmal was mit langem Arm):


Außerdem habe ich noch zwei Stücke Schaumstoff mit neuem Stoff bezogen...


...für das neue Sitzmöbel für den Schlingel im Garten, das ich auf dem letzten Basar erstanden habe (so war ich mit +/- Null dabei):


 Und zu guter Letzt noch ein Tragefoto vom neuen Shirt, mit passender Hose, die aber schon vor einer längeren Zeit entstanden ist.
Zusammen würde ich es nicht nach draußen anziehen - hat so Schlafanzug-Charakter - aber mit einer Jeans sieht es ganz toll aus.
 

So ihr habt es geschafft, ich bin am Ende angekommen und wünsche noch eine schöne restliche Woche - und freue mich auf das WE, das Wetter soll ja wieder perfekt werden....
 

Kommentare:

  1. sooooo schön ich liebe es von euch zu lesen und mir eure tollen bilder und deine tollen werke an zu schauen :) einfach klasse <3 euch auch noch ne schöne woche und liebe grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) danke liebe carina, es macht auch sehr viel spaß, hier regelmäßig von unseren "abenteuern" zu berichten :-)

      Löschen